Naomi Lareine und ihr "Girl Next Door"

Naomi Lareine gilt als eine der vielversprechendsten Stimmen der Schweiz. Die aus Zürich stammende junge Sängerin geht den musikalischen Weg einer avantgardistischen Künstlerin und feiert die Evolution des traditionellen R&B. Nach ihrem Erfolg im Frühjahr mit ”In Love With A Gangster”, einer Mischung aus R&B, 2-Step und Pop, legte sie im September ”Fall In” vor: Einen energiegeladenen Song mit Einflüssen aus Future Beats, New R’n’B und Amapiano.

Im Oktober veröffentlichte Naomi ”Just Met”, einen groovigen Track mit Dance-Pop-Elementen. Die EP enthält neben den bisher veröffentlichten Erfolgsingles drei weitere Songs, welche vor ansteckender Energie und positive Vibes allesamt sprühen und Lyrics aufweisen, die sowohl persönlich als auch universell sind. „Ich habe mich im Entstehungsprozess der EP neu entdeckt und verschiedene Genres einfliessen lassen. Ich denke das macht die EP so einzigartig“, erzählt Naomi Lareine.

Quelle: Sony Music

Naomi Lareine war bei uns zum Interview:

Tracklist:

1. Fall In

2. Just Met

3. Paris

4. Skin

5. Up at Night

6. In Love with a Gangster