on air
Marcia Derksen
Zmorgeshow

Abstimmungsergebnis im Kanton Zürich wird überprüft

Im Kanton Zürich werden die Steuerabzüge für Krankenkassenprämien angehoben. In der Stichfrage haben sich die Stimmberechtigten mit 50,13 Prozent für den Gegenvorschlag und gegen die Initiative ausgesprochen. Weil lediglich 703 Stimmen den Unterschied machten, kündigte Finanzdirektor Ernst Stocker an einer Medienkonferenz an, das Ergebnis im Regierungsrat zu besprechen und gegebenenfalls eine Nachzählung zu verlangen.

Die Kanti in Frauenfeld wird erweitert

Der Kanton Thurgau kann in die Kantonsschule in Frauenfeld investieren. Die Stimmbevölkerung hat heute mit fast 70 Prozent Ja gesagt zu einem Kredit von 16,3 Millionen Franken. Das Geld fliesst in die Erweiterung der Schule. Der Unterricht findet teilweise in Räumen statt, die vor 50 Jahren als Provisorien eingerichtet wurden. Baudirektor Dominik Diezi zeigt sich im Interview mit Radio Munot erfreut, aber nicht überrascht vom Ergebnis.

Kein zweiter Wahlgang in Steckborn

Roland Toleti bleibt Stadtpräsident von Steckborn. Von 734 Stimmen holte er 574 Stimmen. Toleti ist seit gut einem Jahr Stadtpräsident von Steckborn. In den Stadtrat sind die Mitglieder Stephan Marty, Aleksandra Lindner, Ljufti Lokmani sowie Markus Michel wiedergewählt worden. Neu zum Stadtrat gehören Roman Donatsch und Marc Hoksbergen. Nicht gewählt wurde Moritz Eggenberger.

Ex-Schiri Meier über die Schweizer WM-Einsätze

In seiner Schiedsrichter-Karriere hat Urs Meier knapp 1'000 Spiele geleitet, viele davon auf internationaler Bühne. Heute beobachtet er das Fussball-Geschehen unter anderem als TV-Experte. Im Talk spricht er über die Schweizer WM-Qualitäten, die starken Auftritte von Spanien und Frankreich in Katar oder auch darüber, wie gut er die Arbeit der aktuellen Schiedsrichter sieht.

Jetzt hören
Hüt im Gschpröch: Matthias Bänziger, Leiter kantonale Führungsorganisation

Radio Munot Betriebs AG
Stadthausgasse 11
8201 Schaffhausen

Tel. +41 52 633 44 11

Mail: redaktion@radiomunot.ch

28. Nov 2022, 06:31 Uhr

 

Jobs

Stelle zu vergeben

Per Januar 2023 oder nach Vereinbarung suchen wir eine vielseitig interessierte Person für ein Volontariat bei Radio Munot.