91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 07.00
Am Mikrofon

Blog - Archiv

Das Schaffhauser Sportwochenende

Der FCS reist ins Tessin, der VC Kanti will nachlegen und der EHCS spielt in Dielsdorf. Alles vom Schaffhauser Sport gibt's hier.

ImmoService - mieten, kaufen, wohnen

Die neue Radio Munot-Rubrik immer montags zwischen 10.00 und 10.30 Uhr. Aktuelle Themen für Mieter und Liegenschaftsbesitzer.

Soundcheck: Martin Jensen feat. Loote - Wait

Martin Jensen (geb. 29. September 1991 in Silkeborg, Dänemark) ist ein dänischer DJ und Produzent.

Jensen veröffentlichte Anfang März 2015, zuerst kostenlos, den Song Sí, welcher den Jubel von Cristiano Ronaldo nach dem Gewinn des FIFA Ballon d’Or 2014 am 12. Januar 2015 sampelt. Verschiedene Medien berichteten über die Veröffentlichung des zugehörigen Teasers, welche mehrere hunderttausend Likes bei Facebook innerhalb weniger Tage erhielt. Am 20. März 2015 erschien das Lied auch auf iTunes und Spotify. Der Song verfehlte zwar einen Einstieg in die dänischen Musikcharts, konnte aber in Schweden die Charts erreichen und kletterte dort bis Mitte April auf Platz 55. Im Juni 2015 wurde die Nachfolgesingle Night After Night, welche bereits vor der Veröffentlichung von Sí auf Spotify verfügbar war, offiziell vorgestellt. Sie konnte allerdings keine Chartplatzierung erreichen. Im November erschien die Single Miracles, mit welcher Martin Jensen erstmals der Einstieg in die dänischen Charts gelang.

Im April 2016 folgte die Veröffentlichung der Single All I Wanna Do, die in Skandinavien sehr erfolgreich war und die Top 10 der norwegischen Charts erreichte, in Dänemark wurde sie mit Platin und in Schweden mit Doppelplatin ausgezeichnet. Im November 2016 erschien die Single Solo Dance, die in Dänemark, Norwegen und Schweden ein Top-10-Hit wurde. Im Dezember stieg Martin Jensen mit Solo Dance erstmals in die deutschen Singlecharts ein, rückte Anfang 2017 bis in die Top 20 vor und erreichte zahlreiche weitere hohe Chartplatzierungen in ganz Europa. In der Schweiz erreichte die Single Platz 17.

Jetzt gibt's Neues auf die Ohren. Bei "Wait" hat sich Martin Jensen Verstärkung geholt. Das amerikanische Popduo Loote, bestehend aus den New Yorker Musikern Jackson Foote und Lov Block.

Das Lyric-Video zum Song:

Weitere Infos zu Martin Jensen:
http://djmartinjensen.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Jensen_(DJ)
https://www.facebook.com/DjMartinJensen/

Dienstag 17.10.2017 09.00

Das Schaffhauser Sportwochenende

Der FC Schaffhausen im Heimspiel gegen den FC Wohlen, die Kadetten und der EHC Schaffhausen mit Auswärtspartien. Das alles und noch mehr gibt es hier im Sportblog.

ALBUM DER WOCHE von P!nk

Die blonde Poprock-Röhre P!nk ist nach fast fünf Jahren Pause zurück: Mit ihrem neuen und siebten Album "Beautiful Trauma" beginnt für die zweifache Mutter ein neues Kapitel in ihrer Karriere.

Interview mit Lotte

Mit "Querfeldein" hat die 22jährige Lotte (Charlotte Rezbach) aus Ravensburg ein beeindruckendes Debütalbum vorgelegt. Hier gibts das Interview mit ihr zum Nachhören.

Soundcheck: Avicii feat. Sandro Cavazza - Without you

Avicii, eigentlich Tim Bergling, (geb. 8. September 1989 in Stockholm) ist ein schwedischer DJ, Remixer und Musikproduzent. Weitere Künstlernamen von Tim Bergling sind Tim Berg, Tom Hangs (als Anspielung auf den US-amerikanischen Schauspieler Tom Hanks) und Jovicii. Bekannt wurde er im Jahr 2010 durch die Lieder My Feelings for You, Seek Bromance und Blessed. Der Name Avicii wird abgeleitet von der tiefsten buddhistischen Hölle, die den Namen „Avici“ trägt. Da „Avici“ als Name bei Myspace schon vergeben war, setzte er ein zweites „i“ hinten an. Am 29. März 2016 verkündete Avicii über seine Facebook-Seite, dass er mit Ablauf des Jahres 2016 vorläufig keine weiteren Liveauftritte geben werde, um sich auf ein Leben außerhalb der Musik zu konzentrieren. Gesundheitliche Aspekte verstärken seine Entscheidung. Er werde sich jedoch weiterhin der Musik widmen.

ER veröffentlichte am 10. August 2017 eine EP mit dem Titel Avīci. Diese besteht aus sechs Tracks. Without You wurde als Single ausgekoppelt. Das Lied entstand in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Musiker Sandro Cavazza und erreichte in Schweden auf Anhieb Platz eins. Auch in zahlreichen weiteren Ländern konnte Platzierungen erreicht werden, darunter in Deutschland, Großbritannien und Australien. Alle fünf weiteren Lieder, darunter Kollaborationen mit Rita Ora und AlunaGeorge stiegen in die Top-15 der schwedischen Single-Charts ein. Lonely Together mit Ora gelang auch der Sprung in die unter anderem britischen, österreichischen und niederländischen Charts.

Diese Woche im Soundcheck die Single "Without you":

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Avicii:
http://www.avicii.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Avicii
https://twitter.com/avicii?lang=de
https://www.facebook.com/avicii
https://www.instagram.com/avicii/?hl=de