91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 07.00
Am Mikrofon

Blog - Archiv

"Das Eidgenössische war der Wahnsinn" - VolXRoX live bei Radio Munot

VolXRoX lieferten die Hymne für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Estavyer. Uns besuchten sie in der Zmorgeshow.
Das ganze Interview gibt's hier zum Nachhören:

Soundcheck: Gölä - D'Stärne

Das neue Mundart-Album von Gölä ist fertig. Nach wiederum beachtlichen Erfolgen mit seinen letzten Mundart-Produktionen (Ängu & Dämone I und II, beide Platin, 8 Wochen #1 der CH-Albumcharts 2012) und “GÖLÄ – Die schönsten Mundart-Balladen, Nashville Aufnahmen“ (Platin, #1 der CH-Albumcharts, 2014), erscheint am 14. Oktober 2016, ein brandneues Werk in Mundart vom Berner Oberländer Rockstar “Gölä“.

Dreizehn neue und knackige Mundart-Songs präsentiert uns Gölä auf seiner neuen Scheibe “GÖLÄ – Stärne“. In gewohnter Manier nimmt er dabei in seinen prägnanten Songtexten kein Blatt vor den Mund und kennt kein Tabu bei der Wahl seiner Themen. So werden z.B. in den Songs “I wärche hert“ und “La bambala lah“ die Bedenken der hart arbeitenden Arbeiter und in “Grospère“ die Sorgen und Ängste eines grossen Teils der Bevölkerung über die Zukunft der Schweiz ohne Umschweife thematisiert. Im Song “7 dunkli Jahr“ geht es mit einer augenzwinkernden Bestimmtheit um die verschiedenen Formen von Aberglaube. Eingängige und gefühlvolle Liebeslieder wie “Mir beidi“, “Dr glich Ring am Finger“, “Dr Gring vom Tüüfu“ und Beziehungskritische, traurige, von Scheitern und Herzschmerz geprägte Liebeslieder, wie “Dä Zug isch ab“, “Irgendeinisch“ und “Ischchaut“, sind auf dem Album ebenso vertreten, wie über den Sinn des Lebens nachdenkende Inhalte bei “Hey Hey“ und “D’Stärne“, oder “Eines Tages“, eine sehr persönliche und berührende, die Vater/Sohn-Beziehung beschreibende Ballade.

Das Album wird am 14. Oktober 2016 veröffentlicht.

Die erste Single daraus heisst "D'Stärne".

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Gölä:
http://golamusic.com/
http://golamusic.com/
https://www.facebook.com/golamusic/

Ergebnisse vom Schaffhauser Wahlsonntag

Die Stimmen sind ausgezählt, die Ergebnisse liegen vor. Im Kanton Schaffhausen ist heute unter anderem eine neue Regierung und ein neuer Stadtrat gewählt worden.

Soundcheck: Carlos Vives feat. Shakira - La Bicicleta

Die beiden kolumbianischen Megastars Carlos Vives und Shakira wuchsen lediglich einige wenige Kilometer voneinander entfernt auf, er in Santa Marta, sie in Barranquilla (zur Erinnerung: der südamerikanisch Staat misst 1.138.910 km²). Doch erst jetzt kam es zur ersten musikalischen Zusammenarbeit der beiden Grammy- und Latin Grammy Preisträger. „La Bicicleta“ ist der Titel des hoch eingängigen Vallenato/Cumbia/Reggaeton-Pop-Songs, der von Vives und Shakira geschrieben und von Andrés Castro produziert wurde. Das Stück ist zwar die erste gemeinsame Aufnahme der beiden, auf einer Bühne standen sie allerdings bereits zusammen, u.a. 2009 im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des kolumbianischen Unabhängigkeitstags. Das Video zu „La Bicicleta“ entstand unter der Regie des preisgekrönten Filmemachers und Fotografen Jaume De Laiguana.

„Ich wollte schon immer einen Song mit Shakira schreiben, produzieren und aufnehmen, damit wir der Welt unser Kolumbien präsentieren können“, erklärt Vives. „Sie hat die Musik unseres Landes zu unvorstellbaren Höhen geführt und dass ich letztendlich die Gelegenheit habe, mit ihr zu arbeiten, ist ein wichtiger Meilenstein.“

„Der Song repräsentiert uns beide sehr gut, es ist ein Vallenato-Reggaeton-Song, und er ist der König des Vallentano…“ ergänzt Shakira. „Für mich ist er einer der beeindruckendsten Künstler, die Kolumbien hervor gebracht hat. Ich habe ihn immer verehrt, seinen Kompositionsstil, sein Charisma, sein Engagement für unser Land, sein unvergleichliches künstlerisches Talent und ich fühle mich sehr geehrt, dass er mich eingeladen hat, an diesem Projekt teilzunehmen.“

Carlos Vives verkaufte in seiner Karriere bislang weltweilt mehr als dreißig Millionen Tonträger und wurde mit zwei Grammys und neun Latin Grammys ausgezeichnet. Für Shakira stehen mittlerweile sechzig Millionen verkaufte Tonträger weltweit zu Buche. Sie erhielt zwei Grammys und acht Latin Grammys.

Das Video zum Song:

Weitere Infos zu Carlos Vives und Shakira:
http://www.carlosvives.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Vives
https://www.instagram.com/carlosvives/
http://www.shakira.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Shakira
https://www.instagram.com/shakira/
https://twitter.com/shakira

Soundcheck: Jonas Blue ft. JP Cooper - Perfect strangers

Jonas Blue (geb. 1994 in London) ist ein englischer Musikproduzent aus London.

Bekannt wurde Jonas Blue durch seine Tropical-House-Version des Klassikers Fast Car von Tracy Chapman, im Original aus dem Jahr 1988. Als Sängerin wirkte Sophie Elton alias Dakota mit, eine Studentin am Institute of Contemporary Music Performance, die er bei einem ihrer Auftritte in einem Pub in seiner Heimatstadt London entdeckt hatte. Im Dezember 2015 erschien sein Mix in Australien und Schweden. In Australien erreichte das Lied Platz eins und Platinstatus, in Schweden Platz 2. Im Januar 2016 konnte das Lied auch in Großbritannien und Deutschland in die offiziellen Charts sowie in den USA in die Dance-Charts einsteigen. Gold-Status erreichte die Single in der Schweiz.

Die Version von Fast Car von Jonas Blue erschien zeitgleich mit einer Version des schwedischen DJs TobTok, die aber weit weniger erfolgreich war.

Nun meldet sich der Londoner Produzent & DJ zurück mit seiner zweiten Single „Perfect Stangers“. Diesmal ist JP Cooper, der u.a. Ed Sheeran & Shawn Mendez zu seinen Fans zählen kann, gesanglich auf dem Tropical Dance Beat von Jonas Blue vertreten.

Das Video zum Song:

Weitere Infos zu Jonas Blue:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jonas_Blue
http://www.universal-music.de/jonas-blue/home
https://www.facebook.com/JonasBlueMusic/
https://twitter.com/jonasbluemusic

Soundcheck: Roxette - Some other summer

Mit über 75 Millionen verkauften Alben, mehreren ausverkauften Welttourneen und zahlreichen internationalen Top-Ten-Hits, darunter vier US-No.1-Erfolge, sind ROXETTE das Pop-Phänomen schlechthin. Seit ihrem internationalen Charthit The Look (1989) sind Marie Frederiksson und Per Gessle aus der Popwelt nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahr feiern sie ihr 30. Jubiläum, und dies mit ihrem 10. Album Good Karma, auf dem ROXETTE musikalisch einen großen Schritt nach vorn tun.

Aus Good Karma stammt die neue Single "Some Other Summer", ein enorm mitreißender Popsong mit Clubqualitäten, der das Zeug zum absoluten Sommerhit hat. Some Other Summer zeigt zudem, dass ROXETTE sich stets weiterentwickeln, denn er verbindet Gewohntes mit Neuem: Die hinreißenden, typischen Melodien sind nun in einen höchst aktuellen Sound eingewoben, den das erfolgreiche schwedische Produzentenduo Addeboy vs Cliff mitproduzierte. „Good Karma war von Anfang an ein Projekt, mit dem wir ein zeitgemäßes Album aufnehmen wollten“, so Per Gessle.

Für die Fans, aber auch für ROXETTE, war es ein schwerer Schlag, dass sie ihre RoXXXette 30th Anniversary Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten. Mit "Some Other Summer" gibt es nun ein kleines Trostpflaster, mit dem ROXETTE beweisen: Sie sind immer noch da und besser als je zuvor!

Das Lyric-Video dazu:

Weitere Infos zu Roxette:
http://www.roxette.se/
https://de.wikipedia.org/wiki/Roxette
https://www.facebook.com/RealRoxette