91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 07.00
Am Mikrofon

Blog - Archiv

Soundcheck: Imagine Dragons - I bet my life

Imagine Dragons ist eine US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Las Vegas. Sie wurde im Jahre 2008 gegründet und 2012 durch die Songs "It’s Time" und "Radioactive" (Titellied zu Assassin’s Creed III) bekannt.

Im Herbst 2012 folgte das Debütalbum der Gruppe namens "Night Visions". Es konnte den Erfolg bestätigen und erreichte in vielen Ländern die Top 10. Mit "Demons" und "On Top of the World" brachte es außerdem noch zwei weitere internationale Hits hervor.

2013 gewannen die Imagine Dragons in der Kategorie „beste Alternative-Künstler“ den American Music Award (AMA). "Radioactive" wurde zudem bei den Grammy Awards als beste Rock-Darbietung des Jahres ausgezeichnet. (Quelle: Wikipedia.de)

Jetzt gibt's die neue Single "I bet my life" diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das offizielle Video dazu:

Weitere Infos zu Imagine Dragons:
https://www.imaginedragonsmusic.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Imagine_Dragons
https://www.facebook.com/ImagineDragons
https://twitter.com/imaginedragons

Ab ufd Pischte!

1600 Kinder aus dem Kanton Schaffhausen verbrachten tolle Tage in verschiedenen Skilagern. Was die Kinder in Cumbel, auf der Engstligenalp oder in Churwalden erlebten, im Blog.

Das Schaffhauser Sportwochenende

Eine schwere Verletzung lässt EHCS-Niederlage unbedeutend werden, der VC Kanti steckt in der Krise und verliert erneut und der FCS und Tuggen trennen sich torlos. Alle Spiele und Resultate gibt es hier.

Soundcheck: Sasha - Good Days

Fünf Jahre lang war es mehr oder weniger ruhig um den deutschen Sänger Sasha. Nach seinem 2009er-Album "Good news on a bad day" hat er sich eine Schaffenspause gegönnt und nur vereinzelt Auftritte mit seinem Alter Ego "Dick Brave & The Backbeats" hingelegt.

2014 tauchte Sasha in der VOX-Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" wieder auf.

Jetzt ist auch sein neues Album "The One" am Start, sein insgesamt achtes Studioalbum. Sasha, der eigentlich Sascha Schmitz heisst, hatte seinen internationalen Durchbruch 1998 mit dem Song "If you believe". Bis heute hat der Sänger mit Plattenverkäufen national und international insgesamt 17x Gold und 6x Platin-Status erreicht.

Diese Woche gibt's die aktuelle Single "Good Days" im Radio Munot-Soundcheck:

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Sasha:
http://www.sasha.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Sasha_%28S%C3%A4nger%29
https://www.facebook.com/sashade

Sebalter live bei Radio Munot

Ein Tessiner im Schaffhauserland: ab 8 Uhr besuchte uns Sebalter live in unserer Weckersendung.
Das Interview gibt's hier zum nachhören:

Soundcheck: Olly Murs feat. Demi Lovato - Up

Wenn ein Brite und eine Amerikanerin sich musikalisch zusammentun, dann geht's "Up". So zumindest könnte man das sehen beim Duett des 30jährigen englischen Sängers Olly Murs und der 22jährigen amerikanischen Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin Demi Lovato.

Ihre gemeinsame Single stürmt derzeit die internationalen Hitparaden, in England sind die Beiden bereits in den Top Ten.

Grund für uns, die Single "Up" diese Woche im Radio Munot-Soundcheck vorzustellen:

Video dazu gibt's natürlich auch:

Weitere Infos zu Olly Murs:
http://www.ollymurs.com/de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Olly_Murs
https://www.facebook.com/ollymurs

Weitere Infos zu Demi Lovato:
http://demilovato.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Demi_Lovato
https://www.facebook.com/DemiLovato

Wie werde ich die Weihnachtskilos wieder los?

Sport ist Mord?!? Personaltrainer Dennis Fröhlich aus Andelfingen ist anderer Meinung. Den guten Vorsatz, ein wenig Sport zu treiben, muss nicht jetzt schon wieder über Bord geworfen werden.

Soundcheck: Melissa Etheridge - Take my number

Die 53jährige Melissa Etheridge gehört seit den 80er Jahren zu den erfolgreichsten amerikanischen Rocksängerinnen.

Die im Bundesstaat Kansas geborene Melissa wurde 1987 in einem kleinen Club in Kalifornien entdeckt, erhielt einen Plattenvertrag und ihr Debütalbum aus dem Jahre 1988 mit den Hits "Bring me some water" und "Like the way I do" erhielt mehrfach Platin.

Etheridge gewann in ihrer Karriere zweimal den Grammy. 2007 wurde sie für das Lied "I Need to Wake Up", das sie für den Al-Gore-Film "Eine unbequeme Wahrheit" schrieb, für einen weiteren Grammy nominiert und gewann den Oscar für den besten Song.

Melissa Etheridge lebt offen homosexuell, ist eine bekannte Frauenrechtlerin. 2004 erkrankte sie an Brustkrebs, nach mehreren Operationen und Chemotherapie gab sie 2005 bekannt, dass sie die Krankheit überstanden habe.

Ihr neuestes Album heisst "This is M.E." und die erste Single daraus "Take my number" gibt's diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das dazugehörige Video:

Weitere Infos zu Melissa Etheridge:
http://www.melissaetheridge.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Melissa_Etheridge
https://www.facebook.com/MelissaEtheridge
https://twitter.com/metheridge