91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 23.00

Blog - Archiv

Soundcheck: Gwen Stefani - Baby don't lie

Die amerikanische Sängerin Gwen Stefani ist Frontfrau der Rockband No Doubt, Solokünstlerin und Designerin.

Bekannt wurde Stefani als Bandleaderin der Gruppe No Doubt, die sich 1996 im Zuge der Veröffentlichung ihres dritten Albums "Tragic Kingdom" und der dazugehörigen Single "Don’t Speak" weltweite Aufmerksamkeit sichern konnte. Die Rolle der Frontfrau hatte sie bereits 1988 nach dem Suizid von Bandbegründer John Spence eingenommen. Weitere Hits waren "Just A Girl" (1996), das Gemeinschaftsprojekt "Hey Baby" mit Bounty Killer (2001) und "It’s my Life" (2003).

Grammy-Gewinnerin Gwen Stefani ist mit dem britischen Musiker Gavin Rossdale verheiratet, zusammen haben die beiden drei Söhne. Neben Familie und Musik kümmert sich Gwen Stefani um ihre eigene Design-Linie oder sitzt aktuell in der Jury von "The Voice" in den USA.

8 Jahre nach ihrem letzten Solo-Album "The sweet escape" soll noch dieses Jahr ihr drittes Studioalbum "Spark the fire"erscheinen.

Und die erste Single daraus "Baby don't lie" läuft diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Gwen Stefani:
http://www.gwenstefani.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Gwen_Stefani
https://www.facebook.com/gwenstefani
https://twitter.com/gwenstefani

Soundcheck: Ella Eyre - Comeback

Die englische Sängerin Ella Eyre gilt als eine der Entdeckungen 2014 im Musikbusiness.

Die 20jährige wuchs in West London auf, heisst richtig Ella Mary McMahon, und begann schon mit vier Jahren Tanzunterricht zu nehmen. Später studierte sie Schauspiel und dabei wurde ihr Gesangstalent entdeckt.

2012 sang sie bei zwei Liedern von Bastille, 2013 war sie die Stimme von "Waiting all night" von Rudimental, mit denen sie auf Englandtournée war. Der Song erreichte Platz 1 der britischen Charts. Der Erfolg verhalf Ella Eyre zu einem Plattenvertrag und Ende 2013 erschien ihr erster EP "Deeper".

Ihre erste Solo-Single "If I go" spielen wir bereits seit längerem, nun legt Ella Eyre mit "Comeback" nach.
Diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das offizielle Video dazu:

Weitere Infos zu Ella Eyre:
http://www.ellaeyre.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Ella_Eyre
https://www.facebook.com/thisisella
https://twitter.com/ellaeyre
http://instagram.com/ellaeyre

Abstimmungssonntag 30. November

Keine höheren Steuern für Gutverdiener und klares Nein zur Ecopop-Initiative. Radio Munot hat alle Abstimmungsresultate der Region gesammelt.

Soundcheck: Bryan Adams - She knows me

Sechs Jahre lang war es ruhig um Kanada's Reibeisenstimme Bryan Adams. Der Rocksänger, der seit 1983 in über 30 Ländern Nummer 1-Hits in den Charts hatte, hat sich viel Zeit gelassen für neue Musik. Bryan Adams ist übrigens auch begeisterter Fotograf.

Sein vorletztes Album "11" erschien im Jahr 2008. Ende September hat er nun sein neuestes Werk veröffentlicht mit dem Titel "Tracks of my years". Darauf finden sich ausschliesslich Coversongs von den Beatles, Ray Charles, Bob Dylan oder Jimmy Cliff.

Allerdings ist auf dem Album auch ein neuer Song von ihm selbst drauf, nämlich "She knows me" und den stellen wir diese Woche im Radio Munot-Soundcheck vor:

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Bryan Adams:
http://www.bryanadams.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Bryan_Adams
https://www.facebook.com/bryanadamsofficial

Interview mit Kool Savas

Kool Savas - einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands hat sein neues Album "Märtyrer" bei uns vorgestellt. Das ganze Interview mit ihm gibt's hier zum Nachhören.

Soundcheck: Herbert Grönemeyer - Morgen

Drei Jahre sind seit Herbert Grönemeyers letztem Studioalbum "Schiffsverkehr" vergangen. Am 21. November erscheint sein neuestes Werk "Dauernd jetzt".

Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer (* 12. April 1956 in Göttingen) ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent, Sänger und Schauspieler. Er gehört zu den populärsten zeitgenössischen Musikern in Deutschland. Seit 1984 konnten sich alle seine deutschsprachigen Studioalben auf Platz eins der deutschen Musik-Charts platzieren. Sein bisher erfolgreichstes Album Mensch (2002) verkaufte sich 3,7 Millionen Mal und ist damit das meistverkaufte Album in der deutschen Musikgeschichte. Mit über 13 Millionen in Deutschland verkauften Alben ist er einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker aus dem deutschsprachigen Raum. (Quelle: Wikipedia.de)

"Dauernd jetzt" ist sein 14. Studioalbum. Nächstes jahr geht er auf Tour und spielt am 19. Mai 2015 auch im Hallenstadion Zürich.

Die erste Single "Morgen" vom neuen Album gibt's diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das offizielle Video dazu:

Weitere Infos zu Herbert Grönemeyer:
http://www.groenemeyer.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Gr%C3%B6nemeyer
https://www.facebook.com/herbertgroenemeyer

Luca Little unplugged

Der Winterthurer Singer-/Songwriter Luca Little hat bei Radio Munot sein neues Album "Lion" vorgestellt und unplugged den Song "Heart behind bars" zum Besten gegeben. Video im Blog.

Soundcheck: Abby Lee - Daylight

Hierzulande kennt man die neuseeländische Singer-/Songwriterin Abby Lee noch kaum.
Bereits mit 12 Jahren begann sie Lieder zu schreiben. Aufgewachsen ist sie an der Nordküste Aucklands.

Abby Lee ist bereits in jungen Jahren viel gereist, was ihre Musik stark beeinflusst hat. Sie bewegt sich musikalisch zwischen Soft-Rock und Soul.

Neben dem Singen ist Abby Lee auch eine hervorragende Tänzerin, die bereits in mehreren Musikvideos anderer Künstler in ihrer Heimat aufgetreten ist.

In den letzten beiden Jahren hat sich Abby Lee allerdings ganz der Musik verschrieben und in Tonstudios Songs aufgenommen.

Eine erste Kostprobe gibt's im Radio Munot-Soundcheck mit ihrer Single "Daylight":

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Abby Lee:
https://www.facebook.com/AbbyLeeMusicNZ