91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 07.00
Am Mikrofon

Blog - Archiv

Soundcheck: Kiesza - What is love

Seit mittlerweile 27 Wochen tummelt sich Kiesza's Debütsingle "Hideaway" in den Schweizer Charts. Die kanadische Singer-/Songwriterin Kiesza (richtiger Name Kiesa Rae Ellestad) ist zwar erst 25 Jahre alt, hat in ihrem Leben neben der Musik aber schon einiges erlebt.

Mit 16 Jahren war sie aktive Seglerin. Ein Jahr später trat sie zusammen mit ihrem Bruder als Reservistin der Royal Canadian Navy bei, wo sie als Codeentschlüsslerin arbeitete. Nebenbei nahm sie auch beim Schönheitswettbewerb Miss Universe Canada teil. Während ihrer Zeit bei der Navy verschenkte sie 4500 Exemplare ihrer Debüt-CDs an in Afghanistan stationierte kanadische Soldaten.

Später bekam sie ein Stipendium am renommierten Berklee College of Music in Boston. Und was wenige wissen: Kiesza hat schon Songs geschrieben für Künstler wie Rihanna oder Kylie Minogue.

Im Februar 2014 erschien ihre Debütsingle "Hideaway", die international die Charts stürmte. Das Video dazu ist ebenfalls sehenswert, weil es ungeschnitten an einem Stück gedreht wurde, ohne Schnitte.

Am 17. Oktober erschien nun Kiesza's erstes Album "Sound of a woman" und wir haben usn für den Soundcheck diese Woche die Coverversion von Haddaway's "What is love" ausgesucht.

Das offizielle Video dazu:

Weitere Infos zu Kiesza:
http://www.kiesza.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Kiesza
https://www.facebook.com/Kiesza
https://twitter.com/Kiesza

Sport-Wochenende auf Radio Munot

Der FCS am Montag im Derby gegen den FC Winterthur. Der VC Kanti gewinnt auch das zweite Spiel der neuen Saison. Dies und mehr im Sport auf Radio Munot.

Interview mit Thomas Godoj

2008 gewann Thomas Godoj die Castingshow DSDS. Bei Radio Munot hat er sein neues, fünftes Studioalbum "V" präsentiert. Hier das ganze Interview zum Nachhören.

Soundcheck: Echosmith - Cool Kids

"Cool Kids" lautet die aktuelle Single von Echosmith – eine Bezeichnung, die ziemlich perfekt auch auf den derzeitigen Status der Indie-Pop-Band aus Los Angeles passt. Die Single hat in den USA bereits Gold-Status.

Echosmith, das sind die vier jungen Geschwister Graham, Sydney, Noah und Jamie Sierota, die allesamt zwischen 1993 und 1999 geboren wurdne. In ihrer Musik verbinden sie auf gekonnte Weise Style und Tiefgang, wie auch die aktuelle Single "Cool Kids" eindrucksvoll demonstriert. Der Song ermutigt dazu, dass man seine Eigenarten lieben sollte. Warum? Ganz einfach: weil genau diese Eigenarten uns cool machen!

Das Debütalbum „Talking Dreams“ kommt diese Woche in der Schweiz auf den Markt. Musikalisch sind Echosmith stark beeinflusst von der Musik, die sie in ihrer Kindheit hörten, wozu auch ein großer Hang zu New Wave aus den frühen 80er-Jahren gehört. (Quelle: Warnermusic.de)

"Cool Kids" - Diese Woche im Radio Munot-Soundcheck:

Das Video dazu:

Weitere Infos zu Echosmith:
http://www.echosmith.com/
https://www.facebook.com/Echosmith
https://twitter.com/echosmith
http://en.wikipedia.org/wiki/Echosmith
http://instagram.com/echosmith

Soundcheck: Ella Henderson - Glow

Die englische Sängerin und Songschreiberin Ella Henderson nahm 2012 als Sechzehnjährige an der Castingshow The X Factor teil und kam dort unter die letzten Sechs. Obwohl sie als mögliche Siegkandidatin eingeschätzt worden war, bekam sie in dieser Runde die wenigsten Zuschauerstimmen und konnte sich auch über das Stechen mit dem Vorletzten James Arthur nicht retten. Arthur gewann später die Staffel.

Sie unterschrieb noch im selben Jahr einen Plattenvertrag. Im Jahr darauf wurde es jedoch erst einmal ruhig um die Sängerin bis auf gelegentliche Videoveröffentlichungen im Internet. Mit Produzenten wie Salaam Remi (unter anderem Amy Winehouse) und Babyface stellte sie ihr Debütalbum zusammen und schrieb an allen Songs mit. Die Veröffentlichung wurde immer wieder verschoben, erst Anfang Juni 2014 erschien dann ihre Debütsingle Ghost. Das Lied hatte sie zusammen mit Ryan Tedder (One Republic) geschrieben und aufgenommen. Die Single stieg sofort auf Platz eins der britischen und der irischen Charts. (Quelle Wikipedia.de)

Am 10. Oktober erschien nun ihr Debüt-Album "Chapter One" und daraus gibt's die zweite Single "Glow" im Radio Munot-Soundcheck:

Das offizielle Video:

Weitere Infos zu Ella Henderson:
www.ellahenderson.co.uk
http://de.wikipedia.org/wiki/Ella_Henderson
https://twitter.com/EllaHenderson
https://www.facebook.com/EllaHendersonMusic

Herbstmesse 2014 - Alle Highlights

Wir brachten die Herbstmesse wieder zu Ihnen nach Hause. In diesem Jahr gab es am Stand von Radio Munot bewegende Momente, zahlreiche Promis und einen Wettbewerb mit tollen Preisen.

Radio Munot goht ad Grenze

In diesem Herbst ging Radio Munot an die Grenze. Wir begleiteten beispielsweise die Grenzwacht auf einer Patrouille und waren bei einer Grenzsteinsetzung dabei.

Soundcheck: Amelia Lily - California

Die britische Sängerin Amelia Lily wurde 2011 Dritte in der Castingshow "The X-Factor". Vor zwei Jahren veröffentlichte sie ihre Debüt-Single "You bring me joy", die bis auf Platz 2 der englischen Charts kam. Die nächsten Singles schafften es immerhin noch unter die Top 40 in England.

Momentan arbeitet die 19jährige Amelia an ihrem ersten Album. Vorab gibt's schon mal die erste Single daraus. "California" im Radio Munot-Soundcheck:

Das offizielle Video:

Weitere Infos zu Amelia Lily:
http://www.amelialily.com/
http://en.wikipedia.org/wiki/Amelia_Lily
https://www.facebook.com/AmeliaLilyOfficial
https://twitter.com/AmeliaLilyOffic

Schwerer Unfall in der Enge bei Beringen

Am frühen Samstagmorgen ist in der Enge bei Beringen ein Auto von der Strasse abgekommen und in den Sportshop Enge geprallt. Infos und Bilder im Blog:

Daniel Kandlbauers erster Besuch in SH

Besuch aus Interlaken bei Radio Munot: Daniel Kandlbauer kam mit seinem neuen Album "Closer" in unserer Weckersendung vorbei. Das Interview gibt's hier zum Nachhören: