91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 06.00
Am Mikrofon

Blog - Soundcheck: Paloma Faith - 'Til I'm done

Soundcheck: Paloma Faith - 'Til I'm done

Nachdem sich ihre beiden letzten Alben jeweils mit Position zwei begnügen mussten, gelang Paloma Faith mit ihrem vierten Longplayer im November 2017 endlich der Sprung ganz an die Spitze der britischen Charts. Nun erscheint mit „´Til I’m Done“ ein weiterer Song des großartigen Albums als Single. Geschrieben wurde die glamourös-funky Uptempo-Disco-Pop-Hymne in Zusammenarbeit mit John Newman und dem Produktionsteam TMS (Emeli Sandé, Jess Glynne, James Arthur, Ed Sheeran), Produzent war Jesse Shatkin (Sia, Rihanna u.a.).

Paloma Faith, eigentlich Paloma Faith Blomfield (* 21. Juli 1981 in Hackney, London), ist eine englische Schauspielerin und Sängerin.

Paloma Faith hat eine Ausbildung als Jazzsängerin[1] und Tänzerin und erwarb einen Master am St. Martins College in Theaterregie. Mit 18 trat sie unter anderem in Cabarets als Sängerin einer Coverband namens Paloma and the Penetrators und als Assistentin eines Zauberers auf, später wirkte sie in einem Burlesque-Theater mit.[2]

Ins Musikgeschäft kam sie durch einen Gelegenheitsjob in einem Dessousladen. Eine Kundin dort konnte ihr entsprechende Kontakte vermitteln. Ihr wurde auch angeboten, als Backgroundsängerin für Amy Winehouse zu arbeiten; sie zog jedoch eine eigenständige Karriere vor. Musikalisch reicht ihre Bandbreite vom Jazzpop der 1950er Jahre über den Motown-Soul bis zum Funk-Soul der 1970er. Bekannt wurde die Halbspanierin auch durch ihre extravaganten Bühnenshows, bei denen sie besonderen Wert auf Kostüme und Bühnendekoration legt. Über ihren Gesang urteilte Die Zeit „dass in ihrer Stimme Amy Winehouse und Duffy mitschwingen“. Ihr Stil sei eine Mischung aus Jazz, Soul, Chanson und Glamour-Pop.

Mit dem Lied Stone Cold Sober hatte Paloma Faith im Sommer 2009 einen ersten Hit in ihrer Heimat, der äußerst erfolgreich im Radio lief und auch im Ausland Interesse fand. Im August und September 2009 wurde es in Australien und verschiedenen europäischen Ländern veröffentlicht. Größere Bekanntheit erlangte sie mit dem Song New York. Nach drei früheren Nominierungen für die Brit Awards wurde Faith 2015 als „Best British Female Solo Artist“ ausgezeichnet.

Das Video zum Song:

Weitere Infos:
https://www.palomafaith.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Paloma_Faith
https://twitter.com/palomafaith?lang=de
https://www.instagram.com/palomafaith/?hl=de