91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 10.00
Am Mikrofon

Blog - Das Sportwochende auf Radio Munot

Das Sportwochende auf Radio Munot

Fussball

FC Schaffhausen

Der FC Schaffhausen hat eine Niederlage einstecken müssen. Gegen Servette Genf verloren die Schaffhauser mit 2:3. Bereits in der ersten Halbzeit konnten die Welschschweizer mit zwei Toren in Führung gehen. Anfangs zweiter Halbzeit gelang dem FC Schaffhausen das Anschlusstor. Dieses erzielte FCS-Neuzugang Steven Lang. Nachdem Servette Genf den Abstand wieder ausbauen konnte, verkürzte der FC Schaffhausen auf 2:3. Der FC Schaffhausen belegt weiterhin den letzten Tabellenrang in der Challenge League. Nächste Woche treffen sie im Derby auf Tabellennachbar FC Winterthur. Mit diesem Spiel wird am Samstag das neue Stadion des FC Schaffhausen eröffnet.

FC Neunkrich

Die Damen des FC Neunkirch gewinnen das erste Spiel nach der Winterpause auswärts mit 9:0 gegen Lugano. Mit diesem Sieg baut das Team von Beat Stolz seine Siegesserie auf 11 Spiele aus und liegt weiterhin 6 Punkte vor dem ersten Verfolger aus Basel.

Handball

Die Kadetten Schaffhausen haben gegen den BSV Bern Muri mit 38:30 gewonnen. Nach den ersten fünf schwachen Minuten fanden die Kadetten ins Spiel und konnten über die ganze Zeit dominieren. Zur Pause führten die Schaffhauser mit 19:12. 350 Zuschauer haben das Meisterschaftsspiel in der BBC Arena mitverfolgt. Die Kadetten verbleiben mit diesem Sieg weiterhin an der Spitze der Nationalliga-A-Finalrunde.

Volleyball

Der VC Kanti hat gegen Düdingen knapp in 3:2 Sätzen verloren. Die Kantigirls fanden anfangs gut ins Spiel und konnten sich den ersten Satz sichern. Die zwei darauffolgenden Sätze mussten sie jedoch Düdingen abgeben. Zum Schluss konnten sie nochmals aufdrehen, verloren das Spiel aber trotzdem. Der VC Kanti belegt zurzeit den drittletzten Tabellenrang. Um sich für die Playoffs zu qualifizieren, benötigen die Kantigirls unbedingt Punkte. Das nächste Spiel bestreitet der VC Kanti am Freitag gegen Hôtel Cristal VFM.

Eishockey

Der EHC Schaffhausen bezwingt den EHC St. Moritz in der heimischen IWC-Arena mit 6:2. Mit diesem Sieg entscheidet das Team von Trainer Gianni Dalla Vecchia die Serie gegen St. Moritz mit 3:0 für sich und steht in den Playoff-Viertelfinals. Dort treffen die Schaffhauser auf den SC Herisau.