91.5 MHz  |  107.5 MHz  |  100.2 MHz  |  105.9 MHz  |  104.1 MHz  |  101.85 MHz (SASAG)

Radio Munot - live Jetzt einschalten!
Seit 23.00

Blog - Soundcheck: Ira May - Ram Pam Pam

Soundcheck: Ira May - Ram Pam Pam

Ira May (geb. 24. September 1987; bürgerlich Iris Bösiger) ist eine Schweizer Soulsängerin. Mit ihrem ersten Album The Spell (2014) konnte sie sich auf Platz 1 der Schweizer Hitparade klassieren.

Ira May wuchs in der Nähe von Basel auf und kam dort schon früh mit verschiedenen Musikgenres in Berührung. Im Alter von acht Jahren begann sie mit Klavierunterricht, etwas später kam klassischer Gesang hinzu.

Sie tat unter anderem gemeinsam mit den Schweizer Sängern Baschi und Sarah-Jane im Schulchor in Gelterkinden mit. 2002 nahm sie an der Schweizer Castingshow MusicStar teil. Mit 19 Jahren begann sie eine Ausbildung in klassischem Gesang an der Basler Musikakademie, wechselte nach zwei Jahren jedoch in die Jazzschule. Währenddessen schrieb sie an eigenen Songs und trat auf ersten Konzerten auf, dies in unterschiedlichen Bands. Dazu machte sie eine Lehre als Detailhandelsfachfrau in einem Basler Musikfachgeschäft. Im Sommer 2013 wurde die erste Single Let You Go veröffentlicht. Der dazu gehörige Clip entstand in London und Brighton. Die Single konnte sich für eine Woche in den Schweizer Single-Charts klassieren.

Am 24. Januar 2014 veröffentlichte Ira May ihr erstes Studioalbum The Spell, welches sich sogleich auf Platz eins der Schweizer Hitparade platzieren konnte. Das Jahr 2014 stand im Zeichen zahlreicher Auftritte an Festivals und Openairs sowie in diversen Clubs im In- und Ausland. Danach zog sich Ira May zurück, um an ihrem Zweitlingsalbum zu arbeiten. Dieses Album mit dem Titel "Eye of the beholder" kommt am 23. September auf den Markt.

Die erste Single daraus heisst "Ram Pam Pam":

Lyric-Video:

Weitere Infos zu Ira May:
http://ira-may.com/
https://www.facebook.com/IraMaySoul/
https://de.wikipedia.org/wiki/Ira_May